Blutspendeaktion im Feuerwehrhaus Ebenthal

Die Feuerwehr Ebenthal trauert...

 

 

Unser Kamerad und Freund, LM Rebernig Anton ist verstorben.

 

Unser tiefes Mitgefühl und aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie und seinen Verwandten.

Ebenthaler Pfarrfest 2014

Wie jedes Jahr besuchten Samstag und auch Sonntag je eine Delegation der Feuerwehr Ebenthal das Pfarrfest.

 

Sichtlich Spass hatten auch einige unserer Kammeraden, die für das leibliche Wohl der Gäste an diesem Wochenende sorgten.

 

Danke an Meisterfotograf Ernst Kitzer für die Aufnahmen. Weitere Fotos finden Sie unter:

www.ebenthaler.at

 

Text: FM Anton Wakonig

Blutspendeaktion im Feuerwehrhaus Ebenthal

Festliche Kirchtagsprozession und feierliche Gottesdienst

Bei herrlichem Sommerwetter begleiteten viele Ebenthalerinnen und Ebenthaler am Kirchtagssonntag, den 06.07.2014 JESUS CHRISTUS im eucharistalischen BROT durch die Straßen von und zur Pfarrkirche. 

 
Traditionell nahm auch die FF Ebenthal unter großer Beteiligung an dieser Festprozession teil und stellte auch den Kreuz- und die Himmelträger. 
 
Text: OBI Christian Orasch

Foto der Einsatzfahrzeuge - Ernst Kitzer - ebenthaler.at

Vielen Dank an unseren Rüsthaus-Nachbar, Freund und Meisterfotografen Ernst Kitzer für die Zurverfügungstellung der Parkplätze für unsere Einsatzfahrzeuge während dem Zeltfest 2014 und auch der Vergangenen Feste.

 

http://www.ebenthaler.at/

Foto © Ernst Kitzer / ebenthaler.at
Foto © Ernst Kitzer / ebenthaler.at

Riesenwuzzlerturnier beim GH Lamplwirt

Foto © Roland Weitlaner/FF Ebenthal

Am Samstag den 24. Mai 2014 fand beim Gasthaus Lamplwirt ein Riesenwuzzlerturnier statt. Eine Gruppe junger Kameraden stellte eine eigene "FF Ebenthal"-Gruppe. Auch einige andere Kameraden spielten bei Gruppen wie den "FC Athletico Woschitz" oder den "Eissalzern" mit. Das Wetter spielte mit, und somit stand dem Turnier nichts mehr im Wege. Insgesamt nahmen 16 Mannschaften an dem Bewerb teil.

FLORIANIMESSE 2014

Unter großer Beteiligung durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ebenthal fand am Sonntag, 04.05.2014 die alljährliche „FLORIANIMESSE“ in der Stadtpfarrkirche „Maria Hilf“ in Ebenthal statt.

 

In einer feierlichen Messe, die traditionell immer in zeitlicher Nähe zum Namenstag des Schutzpatrons der Feuerwehr, des hl. Florians, stattfindet, gedachten die Kameraden nicht nur all ihrer verstorbener, sondern auch ihrer kranken und gebrechlichen Mitglieder, die an der Messe oder an sonstigen kameradschaftlichen Aktivitäten nicht mehr aktiv teilnehmen können.

 

Die Messe wurde in Zusammenwirken mit Ortsseelsorger und Feuerwehrkurat Msgr. Dr. Anton Granitzer vom Kommandanten vorbereitet. Die Kameraden haben durch mit ministrieren, Opfersammeln, lesen der Lesung und beten der (selbst ausgearbeiteten) Fürbitten aktiv an dieser mitgewirkt.

 

Begleitet und gesanglich - feierlich gestaltet wurde die Messe vom Feuerwehrchor der Freiwilligen Feuerwehr Radsberg, dem ein besonderes Danke gilt.

 

Herzlich bedanken möchte sich die Kameradschaft bei Diakon Mag. Peter Kaufmann und Ortsseelsorger und Kamerad FKUR Dr. Anton Granitzer.

Im besonderen für die Abhaltung dieser Messe, aber auch für die anschließende Einladung zu Kaffee und Kuchen in das Pfarrcafe.

 

Text: OBI Christian Orasch

 

Blutspendeaktion im Feuerwehrhaus Ebenthal

Die Feuerwehr Ebenthal trauert...

 

 

Unser Kamerad und Freund, LM Petritz Walter ist verstorben.

 

Unser tiefes Mitgefühl und aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie und seinen Verwandten.

135. Jahreshauptversammlung der FF Ebenthal

Dienstjubiläum – 5 Jahre

• Gregor Marcher

• Markus Raupl

• Anton Wakonig

• Roland Weitlaner

 

Dienstjubiläum – 10 Jahre

• Ing. Andreas Gosch

• Michael Puschmann

 

Dienstjubiläum – 15 Jahre

• Rudolf Tonner

Dienstjubiläum – 20 Jahre

 

• Johann Krainz

• Anton Matheuschitz jun.

• Josef Rabitsch

• Hans Michael Rebernig

• Johann Wang

 

Dienstjubiläum – 25 Jahre

• Wolfgang Krainer

Dienstjubiläum – 35 Jahre

• Siegfried Wigoutschnig

• Adolf Pichler

 

Dienstjubiläum – 40 Jahre

• Josef Dobernigg (Nachtrag)

• Anton Rast (Nachtrag)

Dienstjubiläum – 50 Jahre

• Johann Archer

(Ehrenmitglied und gleichzeitige Beförderung zum LM)

• Johann Rebernig

(Ehrenmitglied und gleichzeitige offizielle Ernennung zum E-OBI durch den KLFV)

Beförderung zum OFM

• Patrick Oitzinger

• Mathias Pichler

• Marko Weissensteiner

• Mario Wigoutschnig

• Patrick Wigoutschnig

 

Beförderung zum HFM

• Michael Grafenauer (Funktabz. - FUNK)

Kraftfahrer und Maschinisten – Eisen

• Markus Brunner, Stefan Hemet,

• Mag. Jürgen Kilzer, Ing. Andreas Kircher

• Ing. Stefan Krammer, Michael Kremser

• Michael Kuchler, Michael Lobnig,

• DI Markus Plieschnig,

• Christian Reichmann, Gerald Schranzer

• Mario Sibitz, Christian Rebernig

 

Kraftfahrer und Maschinisten – Gold
• Gerhard Kozar, Siegfried Wigoutschnig

Ehrenmedaille der FF Ebenthal

• Josef Lupar

• Johann Wigoutschnigg

Informationen zur 135. Jahreshauptversammlung der FF Ebenthal

 

Geschätzte Gäste und Besucher unserer Homepage, liebe Kameraden!

 

Die Freiwillige Feuerwehr Ebenthal kann auf ein ereignis- und arbeitsreiches Jahr 2013 zurückblicken und bilanziert in ihrer 135-sten Jahreshauptversammlung.

 

Welche Leistungen vollbringt eine Freiwillige Feuerwehr wie die Freiwillige Feuerwehr Ebenthal - und was darf man sich von einer Freiwilligen Feuerwehr überhaupt erwarten?

 

Vorweg darf ganz allgemein berichtet werden, dass alle Einsatztätigkeiten mustergültig abgearbeitet, Übungen und Schulungen mit Eifer und dem Streben nach weiterer Verbesserung durchgeführt wurden. Kameradschaftliche Aufträge, dienstliche Ausrückungen, sportliche Betätigungen, … etc. wurden erfüllt.

 

Es kann dabei immer nur betont werden, dass die Freiwillige Feuerwehr Ebenthal eine Vorzeige – Feuerwehr auf allen Ebenen – vor allem in Punkto Einsatzbereitschaft, Arbeits-, Übungs- und Ausbildungsfleiß sowie Kameradschaft – ist.

 

Vieles kann einfach durch die nüchternen Zahlen und Fakten mit dieser Rückschau belegt und unterstrichen werden.

 

Damit auch Sie sich ein wenig vorstellen können, was unsere Kameraden ehrenamtlich und unentgeltlich für die Allgemeinheit leisten, veröffentlichen wir Auszüge aus dem statistischen Material für die Jahreshauptversammlung.

 

Für den außerordentlichen Einsatz für die Feuerwehr und damit für die Allgemeinheit, für alle Tätigkeiten und vor allem für eine großartige Kameradschaft gilt es allen Kameraden ein aufrichtiges und herzliches DANKE zu sagen. – Ein ganz besonderes Dankeschön gilt dabei auch den verdienstvollen Kameraden der Altersgruppe.

 

Text: OBI Christian Orasch

 

 

Jahresrückblick_FFEbenthal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB
Jahresstatistik_FFEbenthal_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.3 KB

07.10

2017

15:00

Uhr

Michael-Rebernig

Gedenkturnier bei

der FF Ebenthal